×
  • Zugriffe: 201

Liebe Eltern,

endlich, der 7-Tages-Inzidenzwert des Rhein-Erft-Kreises ist heute auf 165 gesunken.

Wir hoffen, dass der Wert weiter unter die 165 sinkt, so dass wir in der Woche nach Pfingsten hoffentlich wieder in den Wechselunterricht umsteigen können.

In der kommenden Woche von Montag, dem 17.05. bis Freitag, dem 21.05. müssen wir aber noch im Distanzunterricht bleiben. Sobald wir in den Wechselunterricht zurückkehren dürfen, werden wir Sie wie immer schnellst möglichst informieren.

Am ersten Tag des Wechselunterrichts nehmen die Kinder an dem im letzten Elternbrief beschriebenen Lolli-Testverfahren teil und Ihr Kind erhält dann auch das „Lolli-Test-Kid“ für zu Hause. Dieses soll nur geöffnet werden, wenn Sie von der Schule dazu aufgefordert werden. Bitte legen Sie es daher zu Hause an einen sicheren, auffindbaren Ort.

Der Lolli-Test ist deutlich effektiver als die bisherigen Selbsttests und bietet so mehr Sicherheit in Bezug auf die Verbreitung des Coronavirus für alle Personen in der Schule. Das Ministerium hat mittlerweile dazu seine Internetseite um Erklärvideos und viele weitere Informationen für die Elternhand zu den „Lolli-Tests“ erweitert, so auch Elternbriefe in verschiedenen Sprachen:

https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Einige wichtige Details möchte ich Ihnen gerne aber schon vorab erläutern, da sie für den reibungslosen und unkomplizierten Ablauf innerhalb der Schule sehr wichtig sind:

  • Wenn ein Pooltest negativ ist, erhalten Sie keine Rückmeldung seitens der Schule.

  • Für die Nachtestung per Einzeltest ist eine Registrierung beim Labor notwendig. Hierfür muss an das für uns zuständige Labor Dr. Quade der Name, das Geburtsdatum des Kindes und eine Mobilfunknummer eines Erziehungsberechtigten digital übermittelt werden, um einen Registrierungscode zu generieren. Diese wichtige Registrierung kann auch schon im Vorhinein erfolgen, sodass die Einzelteströhrchen für den Fall eines positiven Pools mit jeweiligen Registrierungscode hier in der Schule ausgezeichnet werden können. Gerne würden wir diese Aufgabe im Rahmen unserer Vorbereitungen auf das gesamte Testverfahren für Sie übernehmen, um einen möglichst reibungslosen Ablauf im Falle einer Nachtestung zu gewährleisten. Wir gehen davon aus, dass dies in Ihrem Sinne ist, denn es erleichtert uns die Arbeit sehr, da der logistische Aufwand hinter den Testungen enorm ist.

  • Sollten Sie damit jedoch nicht einverstanden sein und die Registrierung und Beschriftung des Röhrchens lieber selbst vornehmen wollen, so teilen Sie uns dieses bitte bis spätestens Montag, 17.05.2021 um 10.00 Uhr per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit. Sie erhalten dann einen entsprechenden Link für die Selbstregistrierung von uns.

  • Alle Informationen zum Datenschutz finden Sie in dem Informationsschreiben des Labors im Anhang „Datenschutz-Lolli“.

  • Bei einer positiven Pooltestung wird das Labor das Gesundheitsamt informieren.  

  • Nur bei einer Einzel-Nachtestung erhalten Sie das Ergebnis der Testung (positiv und auch negativ) seitens des Labors per SMS auf Ihr Handy/Smartphone. Daher ist es wichtig, dass die bei uns hinterlegten Mobilfunknummern immer aktuell sind. Sollten Sie also eine neue Telefonnummer haben, so melden Sie diese bitte unverzüglich im Sekretariat.


Wir hoffen wirklich sehr, dass die 7-Tages-Inzidenzkurve des Rhein-Erft-Kreises konstant fällt und ich Ihnen in der kommenden Woche mitteilen kann, dass nach Pfingsten der Präsenzunterricht wieder startet.

Präsenzunterricht in der Schule ist unser größter Wunsch, sicherlich auch Ihrer, daher lassen Sie uns gemeinsam auch diese neue Herausforderung stemmen.

Gemeinsam schaffen wir das! Bis dahin, bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße, für das Team der Clemensschule,

Angela Langner, Schulleiterin

 

 

Hier finden Sie uns

Mit dem Klick auf den Button "ich bin einverstanden", bestätigen Sie, Ihre Daten an Google zu übertragen, welche dies sind können Sie HIER nachlesen

Anschrift

GGS Clemensschule Horrem
Am Schulberg 1
50169 Kerpen
Telefon: +49 (0) 2273 / 42 03
Telefax: +49 (0) 2273 / 56 63 32
Email: Kontaktformular