×
  • Zugriffe: 211

Liebe Eltern,

heute Mittag erreichte uns die neue Ministeriumsmail. Das sind die wichtigsten Auszüge und Eckdaten für den Schulbetrieb ab dem 11. Januar 2021: 

„Der Präsenzunterricht wird ab sofort bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt. In allen Schulen und Schulformen wird der Unterricht mit dem Start nach den Weihnachtsferien ab Montag, den 11. Januar 2021, grundsätzlich für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt.

Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder - soweit möglich - zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.

Alle Schulen der Primarstufe sowie der weiterführenden allgemeinbildenden Schulen bieten jedoch ab Montag, den 11. Januar 2021, ein Betreuungsangebot für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 an, die nach Erklärung Ihrer Eltern nicht zuhause betreut werden können. Die Betreuung findet zeitlich im Umfang des regulären Unterrichts- und Ganztags- bzw. Betreuungszeitraums, bei Bedarf auch unabhängig vom Bestehen eines Betreuungsvertrages statt. Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regulärer Unterricht statt.

Für Klassenarbeiten gilt: Grundsätzlich werden in den Schulen bis zum 31. Januar 2021 keine Klassenarbeiten und Klausuren geschrieben, da der Unterricht im 1. Schulhalbjahr eine ausreichende Basis für die Leistungsbewertung auf dem Halbjahreszeugnis geschaffen hat.

Die nunmehr getroffenen Regelungen sind angesichts der nach wie vor sehr angespannten und äußerst unsicheren allgemeinen Infektionslage erforderlich. Die grundsätzliche Entscheidung für einen Distanzunterricht bis Ende Januar 2021 leistet zudem einen Beitrag dazu, den Fokus klar auf einen möglichst guten Distanzunterricht zu legen und zusätzliche organisatorische Belastungen der Lehrkräfte zu vermeiden."

Bitte melden Sie Ihre zeitlichen Bedarfe konkret und möglichst genau mit Datum und Zeitraum per Mail an ihre jeweilige Klassenlehrerin bis Freitag, den 08.01.2021 10.00 Uhr. Tragen Sie zusätzlich ihren Bedarf in das Formular ein und geben dieses Ihrem Kind mit oder werfen es bei uns in den Briefkasten.

Ich wünsche Ihnen für die vor Ihnen liegende Zeit und die damit verbundenen Herausforderungen ganz viel Kraft. Wir wissen, welche Anstrengungen Sie leisten müssen, die Kinder zum Distanzlernen zu ermutigen und zu begleiten und gleichzeitig den privaten Bereich zu meistern. Unser Team – unsere Kolleginnen und Kollegen - werden die Kinder so gut es geht im Distanzlernen begleiten und unterstützen. Die entsprechenden Informationen und Vorgehensweisen für die jeweilige Klasse Ihres Kindes bekommen Sie spätestens zum Wochenende über den Mailverteiler Ihrer Klasse. 

Herzliche Grüße, für das Team der Clemensschule,

Angela Langner, Schulleiterin

Hier finden Sie uns

Mit dem Klick auf den Button "ich bin einverstanden", bestätigen Sie, Ihre Daten an Google zu übertragen, welche dies sind können Sie HIER nachlesen

Anschrift

GGS Clemensschule Horrem
Am Schulberg 1
50169 Kerpen
Telefon: +49 (0) 2273 / 42 03
Telefax: +49 (0) 2273 / 56 63 32
Email: Kontaktformular